Programmbeirat

GUUG-Frühjahrsfachgespräch 2018

Die Mitglieder des Programmbeirats unterstützen die Organisatoren des FFG beim Zusammenstellen des Programms mit Expertise und Vorschlägen. Dazu identifizieren sie Themen von Relevanz und gehen damit direkt auf mögliche Kandidaten zu.

Gleichzeitig freuen sie sich auch über initiativ eingesandte Beiträge – alle Infos dazu im Call for Presentations oder Call for Tutorials – und stehen Interessenten für inhaltliche Rückfragen unter ffg-einreichung@guug.de zur Verfügung.

Stefan Neufeind


ist Geschäftsführer der SpeedPartner GmbH, einem Internet-Service-Provider. Neben der Realisierung von Web-Lösungen zählen Server- und Netzbetrieb zu seinen Aufgaben. Er ist aktives Mitglied der TYPO3-Community, mit ISP-Kollegen in der DENOG vernetzt und gibt Trainings zu Web- und Netzwerk-Themen.


André von Raison


ist seit Herbst 1993 (Slackware auf 35 3,5-Zoll-Disketten, Kernel 0.99pl13) aktiver Linux-Nutzer und kümmert sich seit 1996 bei der iX darum, dass Open-Source-Software und -Systeme im professionellen Umfeld sowie deren Administration als Artikelthemen ausreichend gewürdigt werden.


Ingo Wichmann


hat das Linux-Fieber in den neunziger Jahren gepackt. Was als Hobby begann, wurde schnell zum Systemadministrator-Job. Inzwischen gibt er als Geschäftsführer des Linuxhotels in Essen sein Wissen in Schulungen weiter. Er war lange Vorsitzender des LinuxTag e.V. und führt diese Aufgabe nun in der GUUG in der gleichen Position fort.

Nils Magnus (Koordination)


nimmt als Architekt Kunden die Bedenken beim Einsatz von Public-Cloud-Lösungen und berät sie, günstige, skalierbare und sichere Lösungen aufzubauen. Weiterhin hält er den Kontakt zur OpenStack- und anderen technischen Communitys. Er organisiert seit vielen Jahren Konferenzen, Messen und Workshops aller Größen. Er ist stellvertretender Vorsitzender der GUUG.


Warenkorb entfernt rückgängig
  • Warenkorb ist leer.